Vorschau

 

Ab November: Kohlessen

Der norddeutsche Brauch überhaupt! Zwischen November und März hört man sie schon von Weitem durch das Land ziehen, die berühmten „Kohlfahrten“, Ausflüge mit Bollerwagen, Kohl-Spielen und Musik. Typische Ziele sind Gasthöfe, wo man dann bis spät in die Nacht weiterfeiert.

In Bremen sagt man zum Grünkohl übrigens hauptsächlich Braunkohl. Verfeinert wird er mit Pinkel, einer Grützwurst. Dazu isst man in erster Linie Kartoffeln und Kassler Fleisch sowie gekochte Mettenden. Und natürlich freut sich auch unser Meierei-Team schon auf diese besondere Jahreszeit. Wie jedes Jahr zaubert unsere Küche für unsere Gäste das beliebte Kohlgericht.

Reservierungen werden schon angenommen. Außerdem stellen wir eine ausgearbeitete Strecke entlang des Torfkanals zur Verfügung. Wir bitten Euch, in dem Zuge zu beachten, dass die Bollerwagen sowie Alkohol im Bürgerpark nicht erwünscht sind. Also sprecht uns bitte an und wir nehmen Euer Gefährt in Empfang, so dass Ihr sorgenfrei bei uns feiern könnt.

Das Seehaus ist bei Kohlfahrten ab 1000,- Euro Umsatzbuchung frei und Ihr könnt mit bis zu 60 Personen Eure eigene Party rocken.

Grünkohl in Schale Grünkohl Gericht

 

Ab November: Gänsemenü

Die Meierei bietet jährlich am 11.11.2017 die beliebte Martinsgans an und selbstverständlich ab November auch ein Gänsemenü. Wir bitten alle Gäste, zu reservieren.

 

Gänsekeule Martinsgans Martinsgansmenü | Meierei Bremen Gänsebrust Martinsgans

 

Juni bis September 2018 – Lounge im Park

 

Die Termine folgen.

Lounge draußen 3 Lounge im Park Lounge im Park | Meierei Bremen